Sprungziele
Seiteninhalt



30.04.2020

»Unbezahlbar und freiwillig«: Jetzt für den Niedersachsenpreis für Bürgerengagement 2020 bewerben - Frist läuft bis 10. Juli

Logo Landkreis Hildesheim
Logo Landkreis Hildesheim

Mit dem Wettbewerb „Unbezahlbar und freiwillig“ möchte das Land Niedersachsen Menschen, die sich freiwillig und gemeinwohlorientiert engagieren, eine besondere Anerkennung zukommen lassen. Bis zum 10. Juli können sich Einzelpersonen, Vereine oder Selbsthilfegruppen mit einer kurzen Darstellung selbst um den Niedersachsenpreis für Bürgerengagement 2020 bewerben.

Nicht nur Barbara Benthin vom Bürgerschaftlichen Engagement des Landkreises Hildesheim möchte möglichst viele Menschen ermutigen, sich zu bewerben, sondern auch Marek Fink aus dem Leinebergland wünscht sich dies. Er hat 2019 nicht nur die Ehrenamtskarte erhalten, sondern war auch Preisträger mit seinem Engagement im Verein Zeichen gegen Mobbing e.V. (https://zeichen-gegen-mobbing.de/pi-niedersachsenpreis-2019).

Beim Wettbewerb sind Preise im Gesamtwert von 30.000 Euro zu gewinnen. Zusätzlich wird der mit 3.000 Euro dotierte „Hörerpreis“ von NDR 1 Radio Niedersachsen als Sonderpreis ausgelobt. Alle Informationen und die Bewerbungsunterlagen gibt es unter https://unbezahlbarundfreiwillig.de.

Wer Fragen rund ums bürgerschaftliche Engagement im Landkreis Hildesheim hat, wendet sich an Barbara Benthin, Landkreis Hildesheim, Tel 05121 309-1919 oder barbara.benthin@landkreishildesheim.de.