Sprungziele
Seiteninhalt
29.04.2016

Zukunftstag in Hildesheim

Logo Gleichstellungsstelle
Logo Gleichstellungsstelle
(LKHi 16-04) 44 Schülerinnen und Schüler besuchten am Zukunftstag die Kreisverwaltung um für einen Tag in den Berufsalltag zu schnuppern.

Der Erste Kreisrat Olaf Levonen begrüßte die Mädchen und Jungen im Großen Sitzungssaal des Kreishauses. Da es für die meisten der Anwesenden bestimmt der erste Kontakt mit der Berufswelt sei, wünschte er allen Beteiligten vor allem viel Spaß. Ein Schüler folgte Levonen dann gleich, denn er durfte dem Ersten Kreisrat an diesem Tag bei der Arbeit über die Schulter schauen. Die anderen Kinder und Jugendlichen hatten u.a. Plätze in folgenden Bereichen Pressestelle, Informationstechnik/Kommunikation, Veterinärwesen/Verbraucherschutz, Wasserbehörde, Gesundheitsamt, Kreisjugendpflege, Pflegestützpunkt, den Geschäftsstellen der Volkshochschule oder bei der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Groß Düngen. Auch die Klimaschutzagentur Hildesheim-Peine unterstütze den Tag mit einem Angebot.

Der Zukunftstag wird von den Bundesministerien für Bildung und Forschung und für Familien, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. An diesem Tag laden in ganz Deutschland Unternehmen, Betriebe oder Organisationen Kinder und Jugendliche ein, praktische Einblicke in das Berufsleben zu bekommen. Insbesondere sollen Mädchen die Möglichkeit bekommen, sich über technische, naturwissenschaftliche oder informationstechnische Bereiche zu informieren, und Jungen über soziale, erzieherische Bereiche oder der Gesundheitsbranche.

Zukunftstag
Zukunftstag

BU: Zukunftstag beim Landkreis Hildesheim, der Erste Kreisrat Olaf Levonen und Schülerinnen und Schüler auf der Treppe zum Großen Sitzungssaal des Kreishauses