Sprungziele
Seiteninhalt

Gesundheit

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   Alle

Eintragung in die Liste der Tragwerksplanerinnen und Tragwerksplaner

Leistungsbeschreibung

Nachweise der Standsicherheit, die nicht nach § 65 Abs. 2 Satz 1 Nr. 1 NBauO zu prüfen sind, müssen erstellt sein von Personen, die in der von der Ingenieurkammer Niedersachsen geführten Liste der Tragwerksplaner oder in einem entsprechenden Verzeichnis in einem anderen Land eingetragen sind.

Verfahrensablauf

  • Laden Sie das Formular online herunter und drucken Sie es aus.
  • Füllen Sie den Vordruck aus und fügen Sie die nötigen Nachweise hinzu.
  • Reichen Sie die Antragsunterlagen bei der Ingenieurkammer Niedersachsen ein
  • Sie erhalten entweder einen Eintragungsbescheid oder einen Ablehnungsbescheid

Voraussetzungen

  • Berechtigung zum Führen der Berufsbezeichnung „Ingenieur“ aufgrund Studium Bauingenieurwesen oder Hochbau oder Berechtigung zum Führen der Berufsbezeichnung „Architekt“
  • Mitgliedschaft in einer Länderingenieurkammer (nicht für Architekten)
  • dreijährige Berufserfahrung in der Tragwerksplanung
  • die für den Beruf des Tragwerksplaners erforderliche Zuverlässigkeit

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • Nachweis Studium Hochbau, Bauingenieurwesen oder Nachweis zum Führen der Berufsbezeichnung „Architekt“
  • Nachweis mindestens dreijähriger Berufserfahrung in der Tragwerksplanung (vornehmlich Gebäude)
  • Nachweis Mitgliedschaft in einer Länderingenieurkammer oder Antrag (Ausnahme beim Architekten)

Welche Gebühren fallen an?

  • 350 ¤ einmalige Eintragungsgebühr
  • Jahresgebühr 40 ¤ für Mitglieder der Ingenieurkammer Niedersachsen, ansonsten 60 ¤

Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen keine Fristen beachtet werden.

Bearbeitungsdauer

Maximal drei Monate nach Vorlage der vollständigen Unterlagen.

Rechtsgrundlage

Anträge / Formulare

  • Formulare: Deckblatt Anträge, Ergänzungsvordruck Tragwerksplanerliste
  • OnlineVerfahren möglich: zukünftig ja
  • Schriftform erforderlich: nein
  • Persönliches Erscheinen nötig: evtl., falls Fachgespräch notwendig wird

Rechtsbehelf

Verwaltungsgerichtliche Klage.

Was sollte ich noch wissen?

Urheber

Fachlich freigegeben durch

Ingenieurkammer Niedersachsen.