Sprungziele
Seiteninhalt

Logo Landkreis Hildesheim
Logo Landkreis Hildesheim
(LKHi 17-4-07) Pflegereform 2017-Informationsveranstaltung am 9. Februar im Kreishaus

Zahlreiche Änderungen in der Pflege sind ab dem 1. Januar 2017 durch das neue Pflegestärkungsgesetz II in Kraft getreten. Dadurch haben sich nicht nur verschiedene Leistungen geändert, sondern mit dem neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff auch das Begutachtungsverfahren. Aus den bisherigen drei Pflegestufen werden fünf Pflegegrade. Im Fokus steht jetzt, wie selbständig ein Mensch seinen Alltag gestalten kann, egal ob aufgrund einer körperlichen, geistigen oder psychischen Beeinträchtigung. Insbesondere im Bereich der ambulanten Versorgung ergeben sich deutliche Verbesserungen der finanziellen Leistungen.

Über die Neuerungen informieren der Senioren- und Pflegestützpunkt im Landkreis Hildesheim (SPN) und die Pflegeberaterin der AOK Niedersachsen, Frau Walz, am 9. Februar 2017 um 15.00 Uhr im Großen Sitzungssaal des Landkreises Hildesheim, Bischof-Janssen-Str. 31. Bei der Veranstaltung beantworten Experten die Fragen der Besucher. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Rund um das Thema Pflege informieren und beraten die Mitarbeiterinnen des Pflegestützpunktes Hildesheim unter Telefonnummer 05121 / 309 1601 oder 1602 und des Pflegestützpunktes Alfeld unter 05181 / 704 8131 oder 8132.