Sprungziele
Seiteninhalt
Logo Landkreis Hildesheim
Logo Landkreis Hildesheim

In Anbetracht der angespannten Corona-Situation und der verschärften Regeln auf Landesebene setzt der Landkreis in seinen Verwaltungsgebäuden ab Montag, 13. Dezember, die 3G-Regel um. Damit sind Besucherinnen und Besucher, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, verpflichtet, einen Impf-, Genesenen- oder negativen Testnachweis vorzulegen. Des Weiteren muss die Identität nachgewiesen werden.

Als Testnachweis anerkannt werden Bescheinigungen von PCR-Tests, von PoC-Antigen-Tests und von Selbsttests, die eine andere Stelle, die einer Schutzmaßnahme nach der Niedersächsischen Corona-Verordnung unterworfen ist, ausgestellt hat. Dabei ist gemäß der Verordnung zu beachten, dass ein PCR-Test für die Dauer von 48 Stunden und ein PoC-Antigen-Test (ebenso wie ein Selbsttest) für die Dauer von 24 Stunden gültig sind. Die Möglichkeit, im Eingangsbereich des jeweiligen Verwaltungsgebäudes vor einer anderen Person einen Selbsttest machen, besteht nicht.

Besucherinnen und Besucher werden gebeten, bereits bei ihrer Terminvereinbarung die Kontrolle des Nachweises mit der jeweiligen Sachbearbeitung zu klären. Bei Besuchen ohne notwendige Terminvereinbarung (z. B. Zulassungsstelle) wird der Nachweis vom Sicherheitsdienst kontrolliert.


08.12.2021