Sprungziele
Seiteninhalt

Aktuelle Straßenmeldungen im Landkreis
Hildesheim (ohne Stadt Hildesheim und ohne Stadt Alfeld)

Bitte beachten Sie auch folgende Hinweise, die bei allen Vollsperrungen standardmäßig gelten:

Die Zu- und Durchfahrt für Einsatz- und Rettungsfahrzeuge ist jederzeit gewährleistet. Auch Anwohner haben jederzeit die Möglichkeit, die angrenzenden Grundstücke fußläufig zu erreichen. Sofern die Zufahrt auf angrenzende Grundstücke vorübergehend nicht möglich ist, werden die betreffenden Anlieger mindestens 24 Stunden vor Beginn der Sperrung darüber von dem ausführenden Unternehmen informiert.

Es wird von dem ausführenden Unternehmen ebenfalls dafür gesorgt, dass Müllfahrzeuge den vollgesperrten Bereich durchqueren können. Anderenfalls wird das Unternehmen die Mülltonnen an einen geeigneten Standort transportieren und nach der Leerung wieder zurück zu den Anwohnern. Diese würden hierüber dann entsprechend vorab informiert werden.

Sofern es durch die Baumaßnahmen zu Veränderungen / Einschränkungen im Linienverkehr bzw. der Schülerbeförderung kommt, werden Sie auch hier informiert. Ausschlaggebend sind aber insbesondere die Hinweise an den Bushaltestellen und in den Bussen, die möglicherweise aktueller sind.

 

Bad Salzdetfurth (K 304)

Voraussichtlich bis 12.06.2020

Wegen Hochwasserschutzarbeiten ist die K 304 in Klein Düngen (Kreuzstraße) bis voraussichtlich 12. Juni voll gesperrt. Eine Umleitung von Hockeln über Heersum, Listringen, Heinde und Groß Düngen ist ausgeschildert.




Bockenem (L 498)

Voraussichtlich bis zum 24.07.2020

Radwegerneuerung an der L 498 zwischen Bockenem und Volkersheim vom 15.06. bis längstens 24.07.2020. Überwiegend nur halbseitige Sperrung; an maximal drei Tagen bei Bedarf Vollsperrung.




Elze (K 426)

Vom 02.06. bis voraussichtlich 28.07.2020


In der Ortsdurchfahrt Mehle Vollsperrung der K 426 zwischen Bahnübergang und der Brücke über die Saale. Eine Umleitung wird ausgeschildert.




Klein Düngen (K 304)

Vom 17. Juni bis voraussichtlich Herbst 2020

Direkt im Anschluss an die Baumaßnahmen zum Hochwasserschutz in Klein Düngen wird die K 304 zwischen der B 243 in Groß Düngen bis kurz vor Hockeln erneuert. Die Bauabschnitte gliedern sich in die Teilabschnitte Groß Düngen bis Bahnübergang, die Ortsdurchfahrt in Klein Düngen und die freie Strecke zwischen Klein Düngen und Hockeln. Start ist in Klein Düngen mit der Erneuerung der Gossen in der Ortsdurchfahrt. Die K 304 wird deshalb ab Mittwoch, 17. Juni in der Ortsdurchfahrt Klein Düngen für den allgemeinen Verkehr voll gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Die Straßenbauarbeiten in allen Bauabschnitten sollen im Herbst abgeschlossen sein.




Lamspringe (K 317)

Bis voraussichtlich 30.10.2020

Die K 317 in Evensen bleibt voraussichtlich bis 30.10.2020 wegen Sanierung der Fahrbahndecke voll gesperrt. Eine Umleitung von Wöllersheim über Groß Ilde, Klein Ilde und Evensen nach Bodenburg (und zurück) ist ausgeschildert.




Lamspringe Vollsperrung Kreisel


Der Kreisel in Lamspringe wird vom 30. Juli bis voraussichtlich 20. August voll gesperrt

Der Pkw-Verkehr wird innerorts umgeleitet, der Schwerlastverkehr weiträumig. Über mögliche Änderungen im Busverkehr informieren Sie sich bei der RVHi.




Mehle (K 426)

Vom 6.2.2020 für voraussichtlich 8 Wochen.

Die Kreisstraße 426 wird in der Ortsdurchfahrt Mehle ab Dienstag, den 02.06.2020 auf einer Länge von ca. 260 m erneuert. Die Baustrecke verläuft zwischen dem Bahnübergang in Mehle und der Brücke über die Saale. Die Bauzeit beträgt voraussichtlich 8 Wochen.
Wegen der Arbeiten wird die Straße im genannten Abschnitt voll gesperrt, bleibt aber während der gesamten Bauzeit für Anlieger befahrbar. Eine Umleitung wird ausgeschildert.




Nordstemmen

Bis voraussichtlich 30.10.2020

Der Bahnübergang in Barnten kann bis 30.10.2020 immer wieder mal voll gesperrt werden. Grund sind Sanierungsarbeiten.




Nordstemmen (K 505)


Vom 18.09. bis voraussichtlich 09.10.2020

Im Zuge der K 505 finden seit Mittwoch, 12. August zwischen der B 3 und der K 204 „Hallerbrücke“ umfangreiche Straßenbauarbeiten statt.

Im dritten Bauabschnitt wird vom 18. September bis voraussichtlich 09. Oktober die K 505 von der Einmündung K 506 bis zur K 204 gesperrt. Die Nutzung der Hallerbrücke bei Hallerburg ist nicht möglich.
Umleitungsstrecken werden eingerichtet und je nach Bauabschnitt angepasst.




Nordstemmen (K 507)

Bis längstens 30.10.2020

Die K 507 „Heyersumer Straße“ wird voraussichtlich bis 30.10.2020 an maximal vier Arbeitstagen voll gesperrt. Busverkehr und Rettungsfahrzeuge können passieren. Umleitungen über Mahlerten oder Rössing auf die B 1 Richtung sind ausgeschildert.




Sarstedt (K 514)

Verlängert bis voraussichtlich 21.09.2020

Die K 514 (Marienburger Straße) wird im Bereich des Bahnübergangs zwischen Ruthe und Heisede voraussichtlich bis zum 21.09.2020 voll gesperrt. Die Sperrung gilt auch für Fußgänger und Radfahrer. Grund hierfür ist die Erneuerung des Bahnübergangs. Eine Umleitung über Sarstedt ist ausgeschildert.




Schellerten (K 208)

Bis voraussichtlich 02.10.2020

Die K 208 “Peiner Weg“ in Oedelum wird voraussichtlich bis 02.10.2020 wegen Fahrbahnsanierungvoll gesperrt. Eine Umleitung über Mölme und Hoheneggelsen nach Adenstedt (LK Peine) und zurück ist ausgeschildert.




Schellerten (K 215)

Vom 30.09. bis voraussichtlich 05.11.2020

Die K 215 wird zwischen Feldbergen und Dingelbe voll gesperrt. Der Verkehr wird über Hoheneggelsen, Bettrum, Dingelbe und Garbolzum nach Feldbergen umgeleitet.




Schellerten (L 411)

Verlängerung bis voraussichtlich 28.08.


Die L 411 „Freiheit“ sowie die „Osterstraße“ in Ottbergen wird voraussichtlich bis 28.08.2020 wegen Arbeiten an der Entwässerungsanlage voll gesperrt. Die Zufahrt zum Bäcker bleibt gewährleistet. Eine Umleitung über Farmsen nach Dinklar (und zurück) ist ausgeschildert.




Sibbesse (L 482)

Voraussichtlich bis 19.06.2020

Die L 482 ist zwischen Segeste und Almstedt voll gesperrt. Eine Umleitung ist in beide Fahrtrichtungen entsprechend ausgeschildert.




Sibbesse (L 485)

Vom 13.07. bis voraussichtlich bis 26.08.2020.

Die L 485 wird zwischen Wrisbergholzen und Sack voll gesperrt. Die Zufahrt zum Gebiet „Wernershöhe“ ist gewährleistet. Eine Umleitung über Grafelde, Sellenstedt und Adenstedt ist in beide Fahrtrichtungen ausgeschildert.




Söhlde (K 220)

Bis längstens 30.10.2020

Die K 220 „Woltwiescher Straße“ wird voraussichtlich bis 30.10.2020 an maximal vier Arbeitstagen voll gesperrt. Busverkehr und Rettungsfahrzeuge können passieren. Umleitungen über Barbecke oder Steinbrück, Groß Lafferde und Klein Lafferde nach Woltwiesche sind ausgeschildert.




Dauerhafte Einschränkungen:

Bad Salzdetfurth (Marktstraße / Unterstraße)

Voraussichtlich bis 18.01.2021

Die Marktstraße / Unterstraße bis voraussichtlich 18.01.2021 in zwei Teilabschnitten voll gesperrt: Zunächst ab St. Georg-Kirche bis zur Höhe Eisdiele, dann von der Eisdiele bis zum Autohaus Schulze. Eine Umleitung ist ausgeschildert.




Elze (L 461)

Bis voraussichtlich 14.08.2020

In Wülfingen abschnittsweise Vollsperrung der L 461 („Im Kampe“ und „Küchengarten“) voraussichtlich bis zum 14.08.2020.




Holle (K 212)

Bis voraussichtlich Ende 2020

Die K 212 (Unterführung der A 7 – Wöhler Talbrücke) bleibt zwischen Heersum und Wöhle voll gesperrt.




Holle (K 306)

Bis voraussichtlich 31.12.2020

Die Straße „Am Rolande“ (K 306) bleibt im Bereich der Unterführung der A 7 weiterhin gesperrt.




Leinebergland (L 462 & B 240)

Bis auf weiteres

Im Bereich der  L 462 zwischen Weenzen und Duingen und auch auf der B 240 zwischen Weenzen und Marienhagen ist die Höchstgeschwindigkeit auf 30 km/h reduziert. Grund hierfür sind die Bodentransporte und Straßenverschmutzungen wegen des Baues der Ortsumgehend B 240 Ortsumgehung Weenzen.


 




Nordstemmen (Leineflutbrücke)

Bis voraussichtlich Jahresende 2020

Vollsperrung der Leineflutbrücke an der B 1 bei Burgstemmen wegen Sanierung des Brückenbauwerks. Eine Umleitung ist aus Richtung Hildesheim zunächst ab Heyersum über Betheln und Gronau zur B 3 und weiter nach Elze (bzw. umgekehrt) ausgeschildert. Nach Freigabe der Hallerbrücke (voraussichtlich Anfang 2020) wird die Umleitung über Nordstemmen, Adensen und Hallerburg nach Elze (und umgekehrt) erfolgen.




Sibbesse (K 321)

Voraussichtlich bis zum 30.10.2020

Die K 321 Westfelder Hauptstraße bleibt voraussichtlich bis 30.10.2020 zwischen Westfeld und Segeste wegen Fahrbahnsanierung voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert.