Sprungziele
Seiteninhalt

Bildungsbüro

Mit der Einrichtung des Bildungsbüros ist es seit 2019 das ausdrückliche Ziel des Landkreises, Kindern und Jugendlichen neben dem Regelschulbetrieb ebenso am Nachmittag die Teilnahme an qualifizierten Bildungsangeboten zu ermöglichen.

Im Sinne von „Fördern und Fordern“ sowie „Spielen und Lernen“ wird über das Bildungsbüro den Schülerinnen und Schülern des Landkreises Hildesheim der Erwerb zusätzlicher Kompetenzen angeboten, die sich durch gezielte Bedarfsorientierung, Hochwertigkeit und Interdisziplinarität auszeichnen. Dabei stehen vor allem das Erkennen besonderer Fähigkeiten, die Förderung von Schlüsselqualifikationen und die langfristige Stärkung der Kinder und Jugendlichen im Vordergrund.

Bei der Kurskonzipierung werden deshalb bewusst die Interessen der Schülerinnen und Schüler in den Fokus gerückt, sodass die (Lern-)Angebote direkt aus deren Lern-, Förder- und Bildungsbedarfen resultieren. Darüber hinaus werden die Programme durch fachspezifische und ausgewählte Dozierende/Kursleitungen betreut.


Das Bildungsbüro ist:

- Ansprechpartner bei allen Fragen, Anregungen, Wünschen rund um Bildungsangebote für Schulen im Landkreis Hildesheim

- Koordinations- und Planungsstelle für Bildungsangebote

- für die Qualitätssicherung von Bildungsangeboten sowie der eingesetzten Dozierenden/ Kursleitungen verantwortlich

- für die Bedarfserhebungen in den Schulen und auch für Angebote nach § 24 SGB VIII für Kinder im schulpflichtigen Alter verantwortlich

- verlässlicher Ansprechpartner für Schulen, Eltern und Schüler*innen