Sprungziele
Seiteninhalt

14.11.2017

Senioren-Beratungsnetz-Hildesheim nominiert für Goldenen Internetpreis 2017

Logo Landkreis Hildesheim
Logo Landkreis Hildesheim
(LKHi 17-11) Seit Januar 2016 bietet der Landkreis Hildesheim sehr erfolgreich das Informationsportal www.senioren-beratungsnetz-hildesheim.de an, das vom Senioren- und Pflegestützpunktes (SPN) bearbeitet, gepflegt und beworben wird. Die bundesweit erste regionale Online-Beratungsplattform wurde im Rahmen eines Forschungsprojektes an der HAWK in Zusammenarbeit mit Seniorinnen und Senioren sowie weiteren Kooperationspartnern entwickelt.

Mit dem Informationsportal reagiert der Kreis zudem auf den gestiegenen Informations- und Beratungsbedarf sowie der oft fehlenden Mobilität der älteren Menschen, besonders in den ländlichen Gebieten. Mit nur wenigen Klicks kann man schnell und bequem von unterwegs oder zu Hause aus zu den Themen Pflege, Wohnen und Kriminalprävention, Freizeit und Ehrenamt, Gesundheit und Prävention, Lebensberatung sowie Finanzen und Leistungen wichtige Informationen mit Verlinkungen und Adressen der Ansprechpartner abrufen. Zudem wird ein umfassender Überblick über die vielfältigen Beratungs- und Unterstützungsangebote in der Region Hildesheim angeboten.

„Unser Online-Angebot für älter werdenden Menschen ist ein Erfolgsmodell“, berichtet Manuel Stender, zuständig für die Planung der Seniorenarbeit beim Landkreis. So haben bereits über 7.000 Menschen die Internetseite besucht und 1.750-mal wurden Informationsmaterialien heruntergeladen. Die Gründe sind eindeutig. Nach der aktuellen ARD/ZDF-Onlinestudie nutzen bereits 36 Prozent der Altersgruppe ab 60 Jahren täglich das Internet. Der Wachstumstrend wird anhalten, zumal nun die Babyboomer-Generation den Bevölkerungsanteil der älteren Menschen spürbar ansteigen lassen. Diese Generation ist zudem schon überwiegend mit der Onlinenutzung vertraut.

Das Hildesheimer Projekt wird auch überregional ausgesprochen positiv wahrgenommen. So wird es vom Deutschen Institut für Sozialwirtschaft als „Gute Idee für ein besseres Alter“ bewertet. Das „Senioren-Beratungsnetz-Hildesheim“ wurde nun für den Goldenen Internetpreis 2017 nominiert. Der bundesweite Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministers des Innern. Die Preisträger werden am 22. November in Berlin verkündet.“Für uns ist die Nominierung schon eine besondere Auszeichnung und ein Ansporn für die Weiterentwicklung des zukunftsweisenden Angebotes“, so Stender. Da auch Verwaltung und Politik nun einer unbefristeten Fortführung des Senioren-Beratungsnetz-Hildesheim zugestimmt haben, steht einer erfolgreichen Fortsetzung nichts mehr im Wege.

Alle Interessierte sind herzlich eingeladen, die Internetseite www.senioren-beratungsnetz-hildesheim.de zu besuchen und sich zu informieren. Für weitere Informationen steht beim Landkreis Hildesheim Manuel Stender, Tel. 05121/ 309-1591, E-Mail: manuel.stender@landkreishildesheim.de zur Verfügung.

Senioren-Beratungsnetz
Senioren-Beratungsnetz

Die Startseite des Senioren-Beratungsnetz-Hildesheim (Ips)


Alle Meldungen