Sprungziele
Seiteninhalt

21.11.2019

Kulturbüro lädt zu Vortrag und Diskussion: »Kulturelle Landpartie - Von einem kreativen Umgang mit einem wenig hoffnungsvollen Thema«

Logo Landkreis Hildesheim
Logo Landkreis Hildesheim

Die Regionalentwicklung und hier insbesondere die Entwicklung der Kultur und des Kulturtourismus ist dem Landkreis Hildesheim ein besonderes Anliegen. Damit kann das enorme kulturelle Potenzial der Region gezeigt, gefördert und einem breiten Personenkreis zugänglich gemacht werden. Gleichzeitig können touristische Aspekte das Hildesheimer Land beleben. Innerhalb des derzeit laufenden Prozesses organisiert das Netzwerk Kultur & Heimat eine Vortragsreihe. Die nächste Veranstaltung findet am 29. November um 18 Uhr statt (Kreishaus, Großer Sitzungssaal) und steht unter dem Titel „Kulturelle Landpartie – Von einem kreativen Umgang mit einem wenig hoffnungsvollen Thema“. Referentinnen sind Christina Hoffmann und Tanja Zeps.

 

In ihrem Vortrag beleuchten die beiden Referentinnen, die Mitglieder des Rats der Kulturellen Landpartie sind, diese Aspekte: Ursprung der Kulturellen Landpartie im Wendland; Entwicklung in 30 Jahren Kulturelle Landpartie; Struktur der Kulturellen Landpartie, Aktuelle Aufgaben, Möglichkeiten und Herausforderungen. Publikumsfragen und Diskussion schließen sich an.

Interessierte werden gebeten, sich unter kultur@landkreishildesheim.de anzumelden.