Sprungziele
Seiteninhalt

03.12.2019

Kreisverwaltung warnt vor Abofalle: Nicht autorisierter Verlag tritt an Werbekunden heran

 

Logo Landkreis Hildesheim
Logo Landkreis Hildesheim

Ein nicht autorisierter Verlag (mit Sitz in der Türkei) versucht offenbar, für eine angebliche neue Veröffentlichung der Kreisverwaltung Verträge abzuschließen.

Angeschrieben werden insbesondere Kunden, die eine Anzeige in der Ausbildungsbroschüre 2018/2019 von Stadt und Landkreis Hildesheim geschaltet hatten. Der NEWcomer! wurde im September 2018 ausgeliefert.

Der Anzeigenpreis für diese Broschüre war einmalig zu zahlen; es handelt sich dabei NICHT um ein Abo.

Der Landkreis Hildesheim hat aktuell auch keinen Verlag mit der Akquise neuer Anzeigenkunden beauftragt. Unternehmen, bei denen trotzdem jemand aus diesen Grund vorstellig wird oder sich per Mail, Telefon oder Fax meldet, sollten unbedingt ein Legitimationsschreiben der Kreisverwaltung, welches die Seriosität der Akquise bestätigt, verlangen.