Sprungziele
Seiteninhalt

Gödringen Wappen
Gödringen Wappen

 Gödringen
 

Einwohner: 581
Ortsbürgermeisterin:
Heidi Weise, Gerhart-Hauptmann-Straße 13, GWG
Luftbild von Gödringen


Gödringen, unweit der Bundesstraße 6 gelegen, wurde bekannt durch ertragreiche Sandgruben. Urkundlich erstmals erwähnt im Jahre 1103 unter der Bezeichnung Guderinga. Im Laufe der Jahrhunderte änderte sich der Ortsname in Guderinge, Göderinge, Gödringen und auch Göry, so im Dokument über die "Länderey Dellem". Ursprünglich soll die Ansiedlung ein Sachsenhof gewesen sein .... mehr zur Geschichte


Einrichtungen und wichtige Adressen in Gödringen


Dorfgemeinschaftshaus Gödringen
Bissendorffstraße 1
Vergabe über die Stadt Sarstedt
Telefon: 05066 805-50

 

Ortsfeuerwehr Gödringen

Ortsbrandmeister Sebastian Will

Deike-Busch-Straße 20
31157 Sarstedt

05066 6000210

Feuerwehrgerätehaus: Daniel-Gieseke-Straße 16



Kindergarten

AWO-Kindergarten Gödringen "Spatzennest"

Leiterin: Frau Viktoria Benske

Daniel-Gieseke-Straße 18
31157 Sarstedt





Kirche

St.-Nikolai-Kirche Algermissen

Pastor: Günter Albrecht

Martinstraße 9
31191 Algermissen

05126 2340





 

Herr Horst Weichert

Ortsheimatpfleger Gödringen

Gerhart-Hauptmann-Straße 6
31157 Sarstedt

 




Schulen
Grundschule:

Regenbogenschule

Offene Ganztagsgrundschule
Schulleiterin: Rektorin Marion Heuer

Vor der Kirche  9
31157 Sarstedt

05066 70680
Ganztagsgrundschule: 05066 706826
05066 706818
E-Mail schreiben
E-Mail schreiben
Website besuchen
Kontaktformular


weitere Schulen




Vereine in Gödringen

Kultur- und Dorfgemeinschaft Gödringen

Frau Silke Weichert

Obernfeld 7
31157 Sarstedt

05066 98 96 94

 


Kameraden- und Soldatenvereinigung Gödringen-Hotteln

Herr Joachim-Nikolaus Busch

Gödringer Straße 15
31157 Sarstedt

05066 63229

 

Schützenverein Vivat von 1911 Gödringen e. V.

Herrn Rainer Weise

Gerhart-Hauptmann-Straße 13
31157 Sarstedt

05066 4949
Website besuchen