Sprungziele
Seiteninhalt
(LK11-010) In der Veranstaltungsreihe "Entdeckungen im Landkreis Hildesheim - Kultur, Natur und Geschichte" findet am Sonnabend, 18. Juni 2011, eine Führung durch Diekholzen statt. Sie beginnt um 14.30 Uhr an der katholischen Kirche.
   Hans-Jürgen Sudholt wird zunächst die Ortsgeschichte unter dem Einfluss von Bistum, Stadt Hildesheim und Kloster Marienrode darstellen. Prägend für die Siedlung waren die Hauptverkehrswege im Bereich der Beuster, die Bodenvorkommen und der alte Ortskern mit Klosterhof. Auch weisen zahlreiche Kleindenkmale wie Pfosten, Kreuze bis hin zum Heiligenhäuschen auf die örtliche Kultur hin. Der Heimatpfleger wird ferner den alten Bahnhof, das Krankenhaus, den früheren Kalischacht und das zeitweilige Munitionsgelände in den Rundgang einbeziehen.
   Die Veranstaltung des Kreisheimatbundes und der Heimatpflege ist öffentlich.
Für Rückfragen steht Ihnen das Kulturbüro des Landkreises unter der Tel. Nr. 05121/ 309-3402 zur Verfügung E-mail Kultur@landkreishildesheim. de