Sprungziele
Seiteninhalt

„Modern, übersichtlich, informativ und jetzt auch responsiv“- der neue  Internetauftritt des Landkreises Hildesheim

Zum 01. Dezember geht der neue Internetauftritt des Landkreises Hildesheim offiziell ans Netz. Wer www.landkreishildesheim.de in seinen Browser eingibt, wird sich erst einmal über die klare Struktur des neuen Landkreisportals wundern. Auf der Startseite dominieren schöne große Bilder, die im Wechsel den Landkreis Hildesheim präsentieren. Darüber ist wie gehabt eine klare Hauptnavigation mit Farbleitsystem zu finden, über das nahezu alle Informationen abrufbar sind.

Das Suchfenster, welches von den meisten Besuchern genutzt wird, ist prägnant auf dem jeweils gezeigten Bild zu finden. Durch einen transparenten Effekt wirkt es dennoch nicht störend. Häufig gesuchte Begriffe werden zusätzlich angezeigt, um die Suche noch weiter zu vereinfachen.

5 Symbole verweisen auf die wichtigsten Bereiche wie z.B. die Übersicht der Dienstleistungen, die Kontaktdaten oder die Verlinkung zum Kreistagsinformationssystem. Auf diese Weise wird den Besuchern eine weitere Möglichkeit gegeben, besonders schnell an ihr Ziel zu kommen.

Wer jetzt nach unten scrollt, findet die aktuellen Nachrichten sowohl aus dem Kreishaus als auch aus den meisten Gemeinden der Region. Da 13 Gemeinden mit der Kreisverwaltung in einem Kreisportal arbeiten, können die Informationen direkt aus den Gemeindeauftritten in das Kreisportal eingebunden werden. Die verbleibenden Gemeinden können über eigene Zugänge bei Bedarf Informationen eingeben.

Ähnlich ist die Situation bei den Veranstaltungen, die erstmalig auf dem Kreisportal zu finden sind. Auch hier werden die Veranstaltungen des Landkreises, der im Portal angehörigen Gemeinden sowie der Veranstaltungen von Kulturium, der großen Kulturdatenbank des Landkreises, angezeigt. Mit den Veranstaltungen der Stadt Hildesheim, die darunter über ein Script eingebunden werden, verfügt der Landkreis Hildesheim nunmehr über einen der umfangreichsten Veranstaltungskalender der Region.

Mit der Umsetzung eines Responsive Designs passen sich alle Seiten des Internetauftrittes nun dem jeweiligen Medium, mit dem es aufgerufen wird, an. Je nach Größe verändert sich die Darstellung, so dass der Nutzer eine optimierte Lösung angezeigt bekommt.

„Mit unserem neuen Internetauftritt sind wir für die Zukunft gut aufgestellt. Täglich haben  wir  knapp 1000 Besucher, von denen fast die Hälfte Tablets oder Smartphones nutzen. Auf diese Entwicklung haben wir reagiert und stellen unsere Informationen nun optimal zur Verfügung.“, freut sich Landrat Olaf Levonen.

Bei der Entwicklung des neuen Auftritts stand für die Kreisverwaltung die Bürger- und nicht die Verwaltungsperspektive im Vordergrund. „Unsere Statistik zeigt, dass die Besucher sich nicht in erster Linie dafür interessieren, wer in der Verwaltung für etwas zuständig ist, sondern Sie möchten schnell zu den gesuchten Informationen und Dienstleistungen gelangen“, erläutert Jens Härtel, Webmaster aus der Pressestelle und ergänzt: „Natürlich wollen wir unseren Auftritt weiter verbessern und freuen uns daher jederzeit über Anregungen und Verbesserungsvorschläge.“