Sprungziele
Seiteninhalt

Logo Landkreis Hildesheim
Logo Landkreis Hildesheim
(LKHi 15-4-34) Aus dem Forum Netzwerk Frühe Hilfen:

Dieser interessanten Thematik gingen die rund 80 TeilnehmerInnen des jährlich stattfindenden Forums Netzwerk Frühe Hilfen am 22.04.2014 im Kreissaal vom Landkreis Hildesheim nach. Das Netzwerk besteht aus mehreren Arbeitskreisen, die während der Tagung ihre Arbeitsergebnisse den Teilnehmenden präsentierten und in einen direkten Austausch gingen.

Nach einem Rückblick und Dank an die Akteure des Netzwerkes durch den Sozialdezernenten Ulrich Wöhler referierten Heidi und Eckkard Goseberg von TEAM F., wie man die Kompetenzen von Eltern in der Erziehung weiter stärken kann. Erziehung ist ein schwieriges Feld. Nicht jedes Kind sei gleich und manchmal habe man einfach mit dem Temperament eines Kindes Schwierigkeiten, so Goseberg. Die Annahme und Liebe eines Kindes dürfe nicht an Bedingungen geknüpft sein. Veränderungen und Erziehung bräuchten Zeit und schon kleinste Schritte verdienten Anerkennung. „Eltern brauchen eindrückliche und praktische Beispiele, wie Erziehung gelingen kann und jemanden, der ihnen dazu Mut macht“. Bei der emotionalen Intelligenz sei ein gesunder Umgang mit den Gefühlen notwendig. Gefühle zu benennen und angemessen auszudrücken sei für Erwachsene wie Kinder ein Lernprozess, ermutigten die Referenten die Teilnehmenden.

Das Netzwerk Frühe Hilfen ist eine verbindliche Kooperationen zwischen dem Gesundheitswesen, der Kinder- und Jugendhilfe und vielen weiteren familiennahen Institutionen zur frühzeitigen Unterstützung von werdenden Eltern und Familien mit Kindern in den ersten Lebensjahren. Das Netzwerk Frühe Hilfen ist im Landkreis Hildesheim beim Dezernat für Soziales, Jugend, Sport und Gesundheit angesiedelt. Ansprechpartner ist Stefan Hollemann (Tel. 05121 309-4502) der im Dezernat Soziales, Sport und Gesundheit für die Jugendhilfeplanung sowie die Koordination der Frühen Hilfen zuständig ist. Eine Kontaktaufnahme ist auch per Mail über stefan.hollemann@landkreishildesheim.de möglich.

Elternkompetenz stärken
Elternkompetenz stärken

Im Netzwerk Frühe Hilfen steht das Stärken der Elternkompetenz im Mitelpunkt. Ein Thema, dass bei den Tagungsteilnehmern im Kreishaus auf großes Interesse trifft. (Foto: lps)