Sprungziele
Seiteninhalt



Nein zu Gewalt an Frauen 05.11.2009


(LK09-006) Alljährlich am 25. November wehen bundesweit in vielen Städten und Gemeinden die TERRE DES FEMMES – Fahnen mit der Aufschrift "frei leben – ohne Gewalt" als sichtbares Zeichen gegen Gewalt an Frauen. Auch die Stadt Hildesheim und der Landkreis Hildesheim beteiligen sich wieder an dieser Aktion. Die Fahnen werden im Rathaus, vor dem Hildesheimer und dem Alfelder Kreishaus wehen.

Zum neunten Mal findet die von TERRE DES FEMMES initiierte Fahnenaktion in diesem Jahr statt. Dabei ist die Aktion von Jahr zu Jahr gewachsen. 2008 wurden mehr als 5000 Fahnen in über 850 Städten und Gemeinden gehisst. Auch vor den Parteizentralen, der im Bundestag vertretenen Parteien hingen im letzten Jahr die Fahnen.

Der diesjährige Aktionstag markiert gleichzeitig die Halbzeit der zweijährigen bundesweiten TERRE DES FEMMES - Kampagne KEIN SCHNITT INS LEBEN! gegen weibliche Genitalverstümmelung.

In Deutschland leben über 20.000 bereits betroffene Frauen.

Mehr zu den Hintergründen des Internationalen Tages sowie die diesjährigen Aktionsstandorte finden Sie auf der Website von Terre des Femmes www.frauenrechte.de.