Sprungziele
Seiteninhalt

Startseite

29.10.2019

Ausbau der Kreisstraße K 321 vom Ortsausgang Westfeld bis zur Landesstraße L 485 verzögert sich

Keine Deponie-Kapazitäten für Materialentsorgung

Logo Landkreis Hildesheim
Logo Landkreis Hildesheim

Der Ausbau der freien Strecke der K 321 zwischen der Landesstraße (L) 485 und der Ortschaft Westfeld ist im bisherigen Zeitplan nicht möglich. Die Baufirma hat die Arbeiten zunächst eingestellt und ihre Bauarbeiter von der Baustelle abgezogen.

Grund für den vorübergehenden Stopp ist, dass das auszubauende Material der Fahrbahn derzeit bei keiner Deponie im Landkreis Hildesheim angeliefert werden kann. Hier ist mit Wartezeiten von bis zu sechs Wochen zu rechnen. Bei dem zu entsorgenden Material handelt es sich im Wesentlichen um Schotter und Asphalt. Das Straßenverkehrsamt weist ausdrücklich darauf hin, dass von dem Material keine gesundheitliche Gefahr für die Bevölkerung ausgeht.

Der Landkreis arbeitet mit Hochdruck daran, eine Deponie bzw. einen Entsorger zu finden, die bzw. der das Material unter Berücksichtigung des Umweltschutzes annimmt bzw. aufbereiten kann, um Ressourcen und Umwelt zu schonen.