Sprungziele
Seiteninhalt

Jugendamt

Im Notfall: 

Rufbereitschaft & Hilfsorganisationen

In Notfällen erreichen Sie die Rufbereitschaft des Jugendamtes über die Polizei 110 und über die Rettungsleitstelle unter 05121/301 2222.

Die Rufbereitschaft ist an Wochenenden und Feiertagen rund um die Uhr erreichbar. Zudem ist die Rufbereitschaft unter der Woche an folgenden Zeiten im Einsatz:

Montags - Donnerstags ab 16:30 Uhr und Freitags ab 12:30 Uhr.


Tagsüber erreichen Sie die Tagdienste der sechs Jugendhilfestationen. Informationen finden Sie hier

Hilfe finden Sie auch hier:

Hilfsorganisationen

Hilfetelefon sexueller Missbrauch – Rufen Sie an. Auch im Zweifelsfall.

Tel: 0800 22 55 530

https://nina-info.de/hilfetelefon.html

Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen

Tel: 08000 116 016

Berät alle Menschen. Berät per Telefon, im Chat, in 17 Sprachen und auch in Gebärdensprache.

https://www.hilfetelefon.de/

Telefonnummern für Hilfe und bei Gefahr für Kinder, Eltern und Schwangere

http://www.kinderschutz-niedersachsen.de/?7CD49372E08140F9BACA14B0D71B8A4C

Online-Beratung für Jugendliche

https://jugend.bke-beratung.de/views/home/index.html

Online-Beratung für Eltern

https://eltern.bke-beratung.de/views/home/index.html

Nummer gegen Kummer. Kinder- und Jugendtelefon

Tel: 116111

https://www.nummergegenkummer.de/

Hilfe in familiären Belastungssituationen

https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/themen/corona-pandemie/familiaere-belastungssituationen

Medizinische Kinderschutzhotline

Tel: 0800 19 210 00

https://www.kinderschutzhotline.de/

Telefonseelsorge

Tel: 0800 1110111 und  0800 1110222

https://www.telefonseelsorge.de/

Hilfe für Kinder und Jugendliche

Brauchst du Hilfe? Geht es dir nicht gut?

Du hast ein Recht darauf, dich vertraulich ans Jugendamt zu wenden und dich beraten zu lassen. Deine Eltern müssen davon erst einmal nichts wissen.

Das Jugendamt teilt sich in sechs sogenannte Jugendhilfestationen auf. Es gibt immer ein Team für jede Station. Das Team kümmert sich um Kinder und Jugendliche und deren Familien aus ihrer Region. Es gibt zwei Stadt-Teams (Hi-Stadt-Nord und Hi-Stadt-Süd) sowie vier Landkreis Teams (Nord, Ost, Süd, West). Die Jugendhilfestation für deine Region findest du hier.

Wenn du nicht sicher bist, an welche Jugendhilfestation du dich wenden sollst, ruf einfach irgendeine an. Wir helfen dir.

Hier kannst du uns erreichen:


Jugendhilfestation Stadt-Hi-Nord:

Teamleiter: Herr Will

Tel: 05121 309-6291

Lothar.Will@landkreishildesheim.de

Sekretariat: Frau Hatton

Tel: 05121 309-6341

Eva-Marie.Hatton@landkreishildesheim.de


Jugendhilfestation Stadt-Hi-Süd:

Teamleiter: Herr Herz            

Tel: 05121 309-6531  

Manuel-Benedict.Herz@landkreishildesheim.de

Sekretariat: Frau von der Ohe-Deppe

Tel: 05121 309-6411

Kerstin.Ohe-Deppe@landkreishildesheim.de


Jugendhilfestation Süd:

Teamleiter: Herr Köhler

Tel: 05121 309-8091

Andreas.Koehler@landkreishildesheim.de

Sekretariat: Frau Wenzig 

Tel: 05121309-8101

Katja.Wenzig@landkreishildesheim.de


Jugendhilfestation Ost:

Teamleiter: Herr Schille-Schumacher

Tel: 05121 309-6191

Michael.Schille-Schumacher@landkreishildesheim.de

Sekretariat: Frau Stamm

Tel: 05121 309-6161

Andrea.Stamm@landkreishildesheim.de


Jugendhilfestation West:

Teamleiter: Herr Schmidt 

Tel: 05121309-6725 oder 05068 574825

Uwe.Schmidt@landkreishildesheim.de

Sekretariat: Frau Dippmann

Tel: 05121 309-6700 oder 05068  57480

Gitta.Dippmann@landkreishildesheim.de


Jugendhilfestation Nord:

Teamleiter: Herr Hagen

Tel: 05121 309-6820  

Alexander.Hagen@landkreishildesheim.de

Sekretariat: Frau Retzlaff

Tel: 05121 309-6811

Ilona.Retzlaff@landkreishildesheim.de


2 Min Video gegen Gewalt an Kindern:

https://www.zdf.de/kinder/logo/service-gegen-gewalt-in-der-erziehung-102.html?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=Newsletter+Februar+2021



Informationen und Ansprechpartner zu den folgenden Themen:

Vormundschaften

Zuständig für Vormundschaften ist das Amt für Familie (Amt 407).

Informationen und Ansprechpersonen finden Sie hier.

Vaterschaftsanerkennung, Sorgeerklärung und Beistandschaft

Zuständig für Fragen der Vaterschaftsanerkennung und Sorgeerklärung ist das Amt für Familie (Amt 407).

Informationen zur Vaterschaftsanerkennung finden Sie hier.

Informationen zur Sorgeerklärung (Sorgerechtsbescheinigung) finden Sie hier.

Wenn ein Elternteil die Beistandschaft des Jugendamtes beantragt, wird das Jugendamt Beistand des Kindes. Das Jugendamt hat dann die Aufgabe, das Kind zu vertreten und die Vaterschaft festzustellen oder die Unterhaltsansprüche geltend zu machen. Durch die Beistandschaft wird die elterliche Sorge nicht eingeschränkt.

Informationen zur Beistandschaften finden Sie hier.

Unterhaltsvorschuss

Zuständig für Unterhaltsvorschuss ist das  Amt für Familie (Amt 407).

Informationen und Ansprechpersonen finden Sie hier.

Sorgerecht

Zuständig für Fragen des Sorgerechts ist das Amt für Familie (407)

Tel: 05121 309-1528

Den/die zuständige*n Sachbearbeiter*in finden Sie hier.


Praktikum und Berufsanerkennung

Informationen zu Praktika im Rahmen des Studiums der Sozialen Arbeit und zum Anerkennungsjahr für Sozialarbeiter*innen finden Sie hier

https://www.landkreishildesheim.de/Karriere/Berufspraktikum-br-mehr/

Prävention in aller Frühe (PIAF)

Ansprechpersonen und Informationen über das Kindergartenpräventionsprogramm PIAF finden Sie hier.

Pflegekinderdienst

Zuständig für den Pflegekinderdienst ist das Jugendamt – Erziehungshilfe (Amt 406).

Alle Informationen finden Sie hier.

Negativbescheinigung

Zuständig für Negativbescheinigungen ist das Amt für Familie (Amt 407) Beistandschaften.                     

Informationen und Ansprechpartner finden Sie hier.

Das Formular zu Beantragung einer Negativbescheinigung finden Sie hier.

Kindeswohlgefährdung

Sie machen sich Sorgen um ein Kind?

Sie benötigen fachliche Beratung zur Einschätzung einer Kindeswohlgefährdung?

Es gibt oft Unsicherheiten und Unklarheiten im Umgang mit einer Kindeswohlgefährdung. Lassen Sie sich bei der Fachstelle Kinderschutz zum weiteren Vorgehen beraten:


Fachstelle Kinderschutz

05121 309 6201      und       05121 309 6654

oder unter kinderschutz@landkreishildesheim.de


Sie finden hier unseren Kinderschutzbogen unter „Verdacht auf Kinderwohlgefährdung – Was kann ich tun“:

https://www.landkreishildesheim.de/kinderschutz


2 Min Video gegen Gewalt an Kindern:
https://www.zdf.de/kinder/logo/service-gegen-gewalt-in-der-erziehung-102.html?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=Newsletter+Februar+2021


Kindertagesbetreuung

Auf folgender Seite finden Sie Informationen und Ansprechpartner bzgl. der Kindertagespflege im Landkreis Hildesheim, sowie eine Übersicht aller Tagespflegepersonen in den Kommunen:
https://lkhi.betreuungsboerse.net/


Hier finden Sie Informationen des KEA-Teams zur Sprachförderung in Kitas im Landkreis Hildesheim:

http://www.kea-hildesheim.de/corona.html

Hinweis: Bei Fragen zu Kinderbetreuungsplätzen vor Ort können Sie sich an ihre Stadt bzw. Gemeinde wenden.


Hilfen zur Erziehung/Jugendhilfestationen

Weitere Informationen zu den Hilfen zur Erziehung finden sich bald an dieser Stelle.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Jugendhilfestationen.

Rufen Sie gern auch an, wenn Sie unsicher sind, welche Jugendhilfestation für Ihr Anliegen zuständig ist. Sie werden beraten.



Jugendhilfestation Stadt-Hi-Nord:

Teamleiter: Herr Will

Tel: 05121 309-6291

Lothar.Will@landkreishildesheim.de

Sekretariat: Frau Hatton

Tel: 05121 309-6341

Eva-Marie.Hatton@landkreishildesheim.de


Jugendhilfestation Stadt-Hi-Süd:

Teamleiter: Herr Herz            

Tel: 05121 309-6531  

Manuel-Benedict.Herz@landkreishildesheim.de

Sekretariat: Frau von der Ohe-Deppe

Tel: 05121 309-6411

Kerstin.Ohe-Deppe@landkreishildesheim.de


Jugendhilfestation Süd:

Teamleiter: Herr Köhler

Tel: 05121 309-8091

Andreas.Koehler@landkreishildesheim.de

Sekretariat: Frau Wenzig 

Tel: 05121 309-8101

Katja.Wenzig@landkreishildesheim.de


Jugendhilfestation Ost:

Teamleiter: Herr Schille-Schumacher

Tel: 05121 309-6191

Michael.Schille-Schumacher@landkreishildesheim.de

Sekretariat: Frau Stamm

Tel: 05121 309-6161

Andrea.Stamm@landkreishildesheim.de


Jugendhilfestation West:

Teamleiter: Herr Schmidt 

Tel: 05121 309-6725 oder 05068 574825

Uwe.Schmidt@landkreishildesheim.de

Sekretariat: Frau Dippmann

Tel: 05121 309-6700 oder 05068  57480

Gitta.Dippmann@landkreishildesheim.de


Jugendhilfestation Nord:

Teamleiter: Herr Hagen

Tel: 05121 309-6820  

Alexander.Hagen@landkreishildesheim.de

Sekretariat: Frau Retzlaff

Tel: 05121 309-6811

Ilona.Retzlaff@landkreishildesheim.de


Jugendhilfe im Strafverfahren (JuHiS):

Koordination: Frau Urbanke 

Tel: 05121 309-6601

Doris.Urbanke@landkreishildesheim.de


Adoptions- und Pflegekinderdienst:

Teamleiterin: Frau Seliger

Tel: 05121 309-6551

Sabine.Seliger@landkreishildesheim.de

Sekretariat: Frau Stamm

Tel: 05121 309-6501

Andrea.Stamm@landkreishildesheim.de


Fachteam Schulassistenzberatung:

Koordination: Frau Salewsky

Tel: 05121 309-6272

Laura.Salewsky@landkreishildesheim.de


Fachteam Prävention in aller Frühe (PIAF)

Koordination: Frau Wedekin 

Tel: 05121 309-6513

Isabelle.Wedekin@landkreishildesheim.de


Wirtschaftliche Jugendhilfe

Teamleiter: Herr Waldeck:

Tel: 05121 309-6906    

Hans-Heinrich.Waldeck@landkreishildesheim.de


Projektstelle System(e)herausforderer:

Herr Ersu

Tel: 05121 309-6122

Sueleyman.Ersu@landkreishildesheim.de


Jugendhilfeplanung:

Frau Bitting 

Tel: 05121 309-6933

Ahlke.Bitting@landkreishildesheim.de


Ansprechpersonen im Jugendamt

Amtsleitung: Herr Menkhaus

Tel: 05121 309 6221

Bjoern.Menkhaus@landkreishildesheim.de

Amtsleitung: (stellv.) Frau Brinkmann  

Tel: 05121 309-6331

Renate.Brinkmann@landkreishildesheim.de


Vorzimmer der Amtsleitung: Frau Reck

Tel: 05121 309-6211

Elvira.Reck@landkreishildesheim.de








2 Min Video gegen Gewalt an Kindern:

https://www.zdf.de/kinder/logo/service-gegen-gewalt-in-der-erziehung-102.html?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=Newsletter+Februar+2021

Hilfen für junge Volljährige / Careleaver

Junge Menschen ab 18 Jahren können sogenannte Hilfe für junge Volljährige erhalten. Diese gibt es in stationärer und ambulanter Form.
Das heißt, dass junge Menschen auch nach dem 18. Geburtstag in einer Wohngruppe der Jugendhilfe oder bei einer Pflegefamilie wohnen können.  Auch können sie ambulant betreut werden, wenn sie noch zu Hause oder in einer eigenen Wohnung wohnen. Das bedeutet, dass regelmäßig eine sozialpädagogische Fachkraft den jungen Menschen in seinem Umfeld betreut und unterstützt.
Auch wer vor dem 18. Geburtstag keine Hilfe vom Jugendamt bekommen hat, kann diese dann bekommen.
Außerdem können Hilfen, die es schon vor dem 18. Geburtstag gab, verlängert werden.

Wenn Sie Fragen haben oder Hilfen beantragen möchten, melden Sie sich bitte bei der zuständigen Jugendhilfestation. Informationen und Kontaktdaten finden Sie hier.

Hilfe und Informationen gibt es auch hier:


Café Hotspot
http://www.labora.de/beratung/labora-deberatungcafe-hotspotstagestage/


Pro Aktiv Center
http://www.labora.de/beratung/pro-aktiv-center/


Careleaver e.V.
https://www.careleaver.de/


Careleaver online
https://careleaver-online.de/


CareHOPe – Careleaver an Hochschulen Online-Peerberatung
https://www.jugend-hilfe-studiert.de/home.html


CareLeaver haben Rechte! Flyer
https://www.uni-hildesheim.de/media/ub/Fachportal_Leaving_Care/Gut_begleitet_ins_Erw/Rechteflyer_Care_Leaver_final.pdf


Careleaver Kompetenznetz – nach der Jugendhilfe auf eignen Beinen stehen
https://www.careleaver-kompetenznetz.de/


Jugend in Hildesheim - Infos rund ums Erwachsenwerden 

http://www.jugend-in-hildesheim.de/

Hilfen für Familien von Inhaftierten

Wenn ein Familienmitglied ins Gefängnis muss, ist das eine große Belastung für die ganze Familie. Viele Sorgen und Fragen kommen auf. Gerade Kinder fühlen sich oft allein und für Eltern ist es nicht leicht die Situation zu erklären.
Es gibt Beratungsstellen und Internetseiten, die Informationen bieten. Auch das Jugendamt kann der Familie beratend und unterstützend in dieser schwierigen Situation zur Seite stehen.


Internetseiten für Kinder
https://www.juki-online.de/


http://besuch-im-gefaengnis.de/


Video: Papa im Gefängnis
Vor der Verhaftung hat Lea nicht geahnt, dass ihr Vater kriminell ist. Für sie änderte sich alles vor vier Jahren. Als sie aus der Schule kommt, ist ihr Vater plötzlich nicht mehr da. Er wurde verhaftet.
https://www.youtube.com/watch?v=JCGkRzFbtFA


Video: Checker Tobi | Der Gefängnis-Check | Reportage für Kinder
https://www.youtube.com/watch?v=PbaU3HHGISo


Erklärfilme für Familien
https://www.caritas.de/hilfeundberatung/ratgeber/haft/papa-im-gefaengnis/papa-im-gefaengnis


Online-Beratung für Eltern
https://www.treffpunkt-nbg.de/bai/onlineberatung.html


Online-Beratung der Caritas für Angehörige von Straffälligen
https://www.caritas.de/hilfeundberatung/onlineberatung/straffaelligkeit/start


Angebote für Familien von Inhaftierten nach Bundesländern
https://www.juki-online.de/angebotslandschaft/?_bundesland=rheinland-pfalz


Vater in Haft - Tipps für Eltern
https://www.straffaelligenhilfe-bremen.de/flyer_vaeterinhaft.pdf


Landkarte Kinderrechte - Besuchszeiten in JVA
https://landkarte-kinderrechte.de/maps/jva-besuchszeiten.html


Institut für Menschenrecht zum Rechten von Kindern von Inhaftierten
https://www.institut-fuer-menschenrechte.de/themen/kinderrechte/kinder-von-inhaftierten

Beratung für Fachkräfte

Sie machen sich Sorgen um ein Kind?

Lassen Sie sich fachlich beraten, bevor Sie eine offizielle „§ 8a-Meldung“ ans Jugendamt einreichen. Wir führen gemeinsam mit Ihnen eine Gefährdungseinschätzung durch und arbeiten mit Ihnen die gewichtigen Anhaltspunkte für eine Kindeswohlgefährdung heraus. Sie erhalten fachliche Handlungsmöglichkeiten, wie Sie selbst mit dem betroffenen Kind/der betroffenen Familie weiter umgehen können.

Sie können die Fachstelle Kinderschutz hier erreichen:


05121 309-6201      und       05121 309-6654

oder unter kinderschutz@landkreishildesheim.de

Sie erhalten in der Beratung eine Ersteinschätzung und Hinweise zum weiteren Vorgehen.

https://www.landkreishildesheim.de/kinderschutz

Sie können sich auch die die Jugendhilfestationen wenden.
Hier finden Sie Informationen über die Jugendhilfestationen und die Regionen, für die sie zuständig sind.


Das Jugendamt teilt sich nach Regionen in sechs sogenannte Jugendhilfestationen auf. Es gibt immer ein Team für jede Station, das sich um die Kinder, Jugendlichen und Familien aus ihrer Region kümmert. Es gibt zwei Stadt-Teams (Hi-Stadt-Nord und Hi-Stadt-Süd) sowie vier Landkreis Teams (Nord, Ost, Süd, West). Wenn Sie hier klicken können Sie sehen, wie die Aufteilung erfolgt.



Ansprechpersonen im Jugendamt


Jugendhilfestation Stadt-Hi-Nord:

Teamleiter: Herr Will

Tel: 05121 309-6291

Lothar.Will@landkreishildesheim.de

Sekretariat: Frau Hatton

Tel: 05121 309-6341

Eva-Marie.Hatton@landkreishildesheim.de


Jugendhilfestation Stadt-Hi-Süd:

Teamleiter: Herr Herz            

Tel: 05121 309-6531  

Manuel-Benedict.Herz@landkreishildesheim.de

Sekretariat: Frau von der Ohe-Deppe

Tel: 05121 309-6411

Kerstin.Ohe-Deppe@landkreishildesheim.de


Jugendhilfestation Süd:

Teamleiter: Herr Köhler

Tel: 05121 309-8091

Andreas.Koehler@landkreishildesheim.de

Sekretariat: Frau Wenzig 

Tel: 05121 309-8101

Katja.Wenzig@landkreishildesheim.de


Jugendhilfestation Ost:

Teamleiter: Herr Schille-Schumacher

Tel: 05121 309-6191

Michael.Schille-Schumacher@landkreishildesheim.de

Sekretariat: Frau Stamm

Tel: 05121 309-6161

Andrea.Stamm@landkreishildesheim.de


Jugendhilfestation West:

Teamleiter: Herr Schmidt 

Tel: 05121 309-6725 oder 05068 574825

Uwe.Schmidt@landkreishildesheim.de

Sekretariat: Frau Dippmann

Tel: 05121 309-6700 oder 05068  57480

Gitta.Dippmann@landkreishildesheim.de


Jugendhilfestation Nord:

Teamleiter: Herr Hagen

Tel: 05121 309-6820  

Alexander.Hagen@landkreishildesheim.de

Sekretariat: Frau Retzlaff

Tel: 05121 309-6811

Ilona.Retzlaff@landkreishildesheim.de


Jugendhilfe im Strafverfahren (JuHiS):

Koordination: Frau Urbanke 

Tel: 05121 309-6601

Doris.Urbanke@landkreishildesheim.de


Adoptions- und Pflegekinderdienst:

Teamleiterin: Frau Seliger

Tel: 05121 309-6551

Sabine.Seliger@landkreishildesheim.de

Sekretariat: Frau Stamm

Tel: 05121 309-6501

Andrea.Stamm@landkreishildesheim.de


Fachteam Schulassistenzberatung:

Koordination: Frau Salewsky

Tel: 05121 309-6272

Laura.Salewsky@landkreishildesheim.de


Fachteam Prävention in aller Frühe (PIAF)

Koordination: Frau Wedekin 

Tel: 05121 309-6513

Isabelle.Wedekin@landkreishildesheim.de


Wirtschaftliche Jugendhilfe

Teamleiter: Herr Waldeck:

Tel: 05121 309-6906    

Hans-Heinrich.Waldeck@landkreishildesheim.de


Projektstelle System(e)herausforderer:

Herr Ersu

Tel: 05121 309-6122

Sueleyman.Ersu@landkreishildesheim.de


Jugendhilfeplanung:

Frau Bitting 

Tel: 05121 309-6933

Ahlke.Bitting@landkreishildesheim.de


Ansprechpersonen im Jugendamt

Amtsleitung: Herr Menkhaus

Tel: 05121 309 6221

Bjoern.Menkhaus@landkreishildesheim.de

Amtsleitung: (stellv.) Frau Brinkmann  

Tel: 05121 309-6331

Renate.Brinkmann@landkreishildesheim.de


Vorzimmer der Amtsleitung: Frau Reck

Tel: 05121 309-6211

Elvira.Reck@landkreishildesheim.de




2 Min Video gegen Gewalt an Kindern

https://www.zdf.de/kinder/logo/service-gegen-gewalt-in-der-erziehung-102.html?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=Newsletter+Februar+2021

Erziehungsberatung

Erziehungsberatung ist jetzt auch per Videoberatung und telefonisch möglich.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Ansprechpartnerinnen der Erziehungsberatungsstelle

In Hildesheim:

Sekretariat, 05121 309-9302 

 Erziehungsberatung@landkreishildesheim.de



In Alfeld:

Sekretariat  05181 704-8412

Erziehungsberatung@landkreishildesheim.de

Beistandschaft

Zuständig für Beistandschaft ist das Amt für Familie (Amt 407)

Informationen und Ansprechpersonen finden Sie hier.


Adoption

Zuständig für Fragen der Adoption ist das Jugendamt – Erziehungshilfe (Amt 406).

Ihre Ansprechpartnerinnen in der Adoptionsvermittlungsstelle sind

Frau König / Frau Resa  Tel. 05121 309-6511 oder -6561

Weitere Informationen finden Sie hier.

Eine Übersicht der Jugendhilfestationen des Jugendamtes mit den jeweiligen Ansprachpartner_innen erhalten Sie hier.