Sprungziele
Seiteninhalt




Bernhard Person

353 Person foto
353 Person foto

Seit 41 Jahren engagiert sich Bernhard Person bereits ehrenamtlich.

Die letzten 20 Jahre war er im aktiven Dienst der Freiwilligen Feuerwehr Nordstemmen. Jetzt ist er Wettbewerbsrichter und Gruppenführer der Altersabteilung.

Diese hat er 2006 gegründet – mit dem Ziel die Kameradschaft und das soziale Miteinander auch unter den ausgeschiedenen Mitgliedern aufrecht zu erhalten.
So wird in der 25 Mann starken Truppe bei den monatlichen Treffen gerne gekocht oder es werden andere Freizeitaktivitäten gemeinsam unternommen. Auch bei Feuerwehrfesten, Osterfeuern oder anderen Veranstaltungen der Ortswehr Nordstemmen ist auf die Mithilfe der Altersabteilung Verlass.

Darüber hinaus engagiert er sich im Vorstand des Verbandes der Wohneigentum Gemeinschaft.


Wie sind Sie zu Ihrem Engagement gekommen?

„Mein Vater war bei der Feuerwehr und ein Feuerwehrmann in der Familie war meiner Mutter genug. So bin ich damals in den Motorsportclub Pattensen eingetreten.
Als ich dann später nach Nordstemmen gezogen bin, hatte ich die Chance mich dort zu engagieren, wo ich es schon immer wollte – in der Feuerwehr.“

„Ich wollte Verantwortung übernehmen, mich fortbilden und engagieren.“


Was motiviert Sie, sich weiter zu engagieren?

„Es macht immer noch Spaß. Außerdem mache ich gerne etwas gemeinsam mit und organisiere gerne für andere Menschen.“


Ein Erlebnis das bleibt

„Die Gründung der Altersabteilung, die anfänglich belächelt wurde. ‚Das wird doch nix!‘ - Jetzt sind wir 25 Mann.“

Auch aus der aktiven Zeit sind Bernard Person einige Erlebnisse in Erinnerung geblieben. „Die schweren Verkehrsunfälle in der Nacht, wo man einen Bekannten aus dem Auto holt, schwerverletzt oder schon tot.“


www.ff-nordstemmen.de

Interview 2020